Lernen - Wissen - Wachsen: Mein Ausbildungsweg

Q1-Q3/2020 GEPLANT „Fortbildung „Yoga während der Schwangerschaft“

11/2019         GEPLANT „Musikgarten Phase2“ (IfeM - Institut für elementare Musikerziehung) für Kinder von 3 - 5 Jahren Leider vom Veranstalter abgesagt!


11/2018 Fortbildung „Pranayam und Meditation - Yoga50Plus“

10/2018 Fortbildung „FeetUp Teacher Training“

09/2018 Fortbildung „Yoga rund um Stuhl und Matte - Yoga50Plus“

06/2018 Weiterbildung „Spiel und Tanz zu klassischer Musik“ zusätzlich mit Elementen aus  „Mit Musik zur Ruhe kommen“ (IfeM - Institut für element. Musikerz.)

01/2017 Teilnahme am Vortrag „Leichter Lernen - Stimmung fürs Gehirn, Evolutionspädagogik und Musik“ (Musikschule Geltendorf, Alexandra Stein)

10/2016 Weiterbildung „Singen ist Sprachförderung!“ (IfeM - Institut für elementare Musikerziehung)

05/2015 Erfolgreicher Abschluss zur „Zertifizierten Kundalini Yoga Lehrerin 3HO für Erwachsene (KRI certified)“

12/2014 Erfolgreicher Abschluss zur „Zertifizierten Kundalini Yoga Lehrerin 3HO für Kinder & Jugendliche (KRI certified)“

05/2014 Start Ausbildung zur Kundalini Yoga Lehrerin für Kinder & Jugendliche

01/2014 Start Ausbildung zur Kundalini Yoga Lehrerin Stufe 1 für Erwachsene

10/2012 Ausbildung zur lizenzierten Musikgarten Lehrkraft für Babies (0 bis ca. 18 Monate)

10/2012 Ausbildung zur lizenzierten Musikgarten Lehrkraft für Phase 1 (ca. 15 Monate bis 3,5 Jahre)


Seit wann gibt es welchen Kurs …

09/2019 Start erste Gruppe Kundalini Yoga für Schwangere

10/2018 Start erste FeetUp Intros, sowie Kurs Yoga rund um Stuhl und Matte

06/2017 Start erste Kinderyogakurse in Ganztagesklassen einer Grundschule

02/2017 Start erste Kundalini Yoga Gruppe für Vorschul- und Grundschulkinder „Yoga Kiddies“

01/2017 Start erste yogische Spielgruppe/Krabbelgruppe „Yoga Minis“

??/2015  Start erste Kinderyogakurse im Kindergarten

02/2015 Start erste Kundalini Yoga Gruppen für Kindergartenkinder „Yoga Zwerge“

01/2015 Start erste Kundalini Yoga Gruppe für Eltern-Kind-Yoga

01/2015 Start erstes Sadhana

11/2014 Start erstes Familienyoga

03/2014 Start erste Kundalini Yoga Gruppe für Erwachsene

02/2013 Start erste Babymusikgartengruppe

11/2012 Start erste Musikgartengruppe Phase1

Bis 2011 ausschliesslich kfm. Tätigkeit

Über mich

Meine Vision

„Werde dir deiner Kraft als Frau bewusst! Tanze durch dein Leben wie ein bezauberndes Blatt im Wind.

Zeige dich dabei von all deinen prächtigen Seiten, aber lasse dich nicht von den Böen wegblasen!“.


Dir als Frau möchte ich helfen in deiner Kraft zu bleiben oder zu ihr zu finden.

Egal was Mondphasen, Hormone, Lebenszyklen oder einfach dein Leben für dich bereit halten.

Mein Unterricht

Er ist geprägt von dem Wunsch nach Achtsamkeit und Selbstliebe!

Ich stehe dafür: JEDER KANN UND DARF YOGA MACHEN! Finde dein Yoga!


Erstens ist Yoga eine Lebenseinstellung und somit viel mehr als nur körperliche Übung. Womit jeder soviel Yoga in sein Leben integrieren kann, wie er kann und möchte. Nichts muss, alles kann!


Zweitens ist es mir wichtig einen Raum zu schaffen, in dem du dich an deine Grenzen herantasten kannst, du dich deren bewusst werden, sie annehmen und achtsam mit ihnen umgehen kannst. Bist du gesundheits- oder altersbedingt in deiner Beweglichkeit eingeschränkt? Bist du deiner aktuellen Lebensphase oder Tagesform entsprechend fit oder unfit? Dann fühl dich eingeladen Anpassungen und Hilfestellungen in meinem Unterricht anzunehmen. Bist du topfit, liebst die Herausforderung und bist in der Lage jede Übung ohne Anpassung durchzuführen? Grossartig! Ich freue mich darauf dich auf deinem Yogapfad zu begleiten und dir dabei neue Türen zu öffnen.

Wenn etwas für mich nicht Yoga ist, dann wenn jemand bei seiner Yogapraxis die eigenen Grenzen und Warnsignale des Körpers nicht achtet und sie spätestens am nächsten Tag in Form von Rückenschmerzen oder ähnlichem bereuen oder büssen muss. Genauso wenig sollst du dich wegen deiner Einschränkung/en in einer Gruppe unwohl fühlen müssen. Sei gut zu dir, lege sämtliche Erwartungen und Leistungsgedanken ab, vergleiche dich nicht mit Anderen und erfahre die so kraftvollen Aspekte des Yoga.

Im Musikgarten ist es mir eine Herzensangelegenheit Menschen einen Zugang zur Welt der Klänge quasi schon in ihre Wiege zu legen. Musik vermag es unsere Seelen weinen und lachen zu lassen, wir können dazu tanzen oder uns trösten lassen, sie kann uns antreiben und runterholen. Musik begleitet mich durch mein Leben und ist ein nicht wegzudenkender Bestandteil.

Ich heisse Denise Dalpreet Kaur Stehr. Dalpreet Kaur ist mein spiritueller Name, den ich in der Zeit meiner Yogaausbildung erhalten habe.  

Als gebürtige Oberbayerin wagte ich 2007 den Schritt mich von den Bergen etwas zu entfernen und bin nach Geltendorf gezogen. 2012 gründete ich dort den StehrNRAUM. Heute nenne ich Geltendorf und den Landkreis Landsberg gerne mein zu Hause. Meine Liebe zu den Bergen und Gewässern des Alpenvorlandes habe ich jedoch nie verloren und geniesse jeden Augenblick in dem ich dort sein kann.


Was kann ich dir geben? Mein Wissen, meine Erfahrung und meine aus tiefstem Herzen lebensbejahende Einstellung mit der sich Türen zwar auch schliessen, aber grundsätzlich auch Neue öffnen. Mit der Berge nicht zu hoch sein können, um zu wissen, dass die Aussicht nach ihrem Bezwingen atemberaubend sein wird. In meinem Leben durfte ich viele wundervolle Erfahrungen machen, aber auch viele Harte. Unter anderem durfte ich lernen wie es ist verlassen zu werden und „alleine“ klar zu kommen. Ich habe gelernt, dass der direkte, logische und übliche Weg nicht immer der Eigene sein muss. Ich habe gelernt zu träumen und an die Träume zu glauben. Ich habe gelernt den Tod mit anderen Augen zu sehen und ihn nicht zu fürchten. Ich habe gelernt, was es bedeutet wenn die Hormone einfach tun was sie wollen und vollkommen aus dem Gleichgewicht geraten. Ich musste lernen loszulassen und zu vertrauen. Ich habe erfahren was es heißt Leben zu schenken, aber auch zu verlieren. Ich musste lernen, dass nicht wir selbst über Ort und Zeit entscheiden, sondern eine höhere Kraft. Ich musste erfahren, was es bedeutet jemanden zu pflegen. Und ich musste mehrmals erkennen, dass ich wegen körperlicher Einschränkungen meinen Weg ändern muss. Jedoch durfte ich auch erkennen, dass ich mein Ziel trotzdem immer weiter im Auge behalten kann!

All das sind Erfahrungen, an denen ich gewachsen bin und die mich zu dem Menschen gemacht haben, der ich heute bin. Rückwirkend hat mich das Alles stark gemacht, lässt mich an meine Ziele und Träume glauben, gibt mir die Stärke und das Vertrauen Stop zu sagen und danach zu handeln, lässt mich an Allem das Positive sehen und mich darauf vertrauen, dass nichts aufhört - nur neue Kapitel beginnen. Und das kannst du auch!

„Willst du etwas kennenlernen, lies darüber. Willst du etwas verstehen lernen,

schreibe dazu. Willst du etwas meistern, unterrichte es.“ Zitat Yogi Bhajan

Denise Stehr © 2017 Alle Rechte vorbehalten.              Impressum              StehrNRAUM Geltendorf (bei Landsberg am Lech)